Lonely People Talk A Lot

Yuppies in Urbanity

Busfahren und Social Media

October 25th, 2010

Nachdem ich vor ein paar Monaten den Abgesang auf Social Media intoniert habe, fiel mir am Freitag Abend dann der passende Vergleich ein, wie ich mir das Verhalten im Internet an dem glücklicherweise alle teilhaben können vorstelle. Ausgesprochen mit folgendem Tweet:
Alle wollen was mit Social und Media und dann scheitert es schon an der …

Das alte Twitter hatte bessere Ansichten als das neue Twitter. Beispiele.

Sodomie

October 16th, 2010

Wenn ich schon mal anfange über Beziehungskisten zu schreiben kann ich auch gleich dabei bleiben. Heute eine kleine Geschichte die mit Hilfe der deutschen Medienlandschaft illustriert wird.
Ich fand meine:

via:

um dann bei meinem:

zu enden. Erst und Letztgenannte jetzt auch bei Facebook.

Beziehungskiste

October 14th, 2010

Ich gestehe es war keine Liebe auf den ersten Blick. Zumindest nicht im klassischen Sinn. Eher im modernen. Liebe auf den ersten Blick wie Liebe im Internet. Man kennt sich nicht persönlich, nur von Bildern und den Inhalten der ausgetauschten Mails. Man findet Interesse an diesen Inhalten. Irgendwann folgt der telefonische Kontakt und dann, …

Sigmund Freud war einsam

October 10th, 2010

Nicht sonderlich überraschende Feststellung, der keinerlei wissenschaftliche Substanz zu Grunde liegt. Aber eine Untersuchung meines Schreibstil bescherte mir bei der F.A.Z. folgendes Zertifikat. Und da bekanntlich davon auszugehen ist, dass der Schreibstil einen tiefen Blick in die Psyche des Menschen zulässt, und der Schreibstil der Lonely People die sich eigentlich nur aus einer einzigen …

Kunst gegen Bares

October 6th, 2010

Ein Markt für Unterhaltung bei dem ich nur für das zahle, was mir tatsächlich gefällt. Den Rest ziehe ich mir einfach so rein, mit der Hoffnung auf Neues. Am 26. September war ich Abends in der Fleetstreet bei der Aktionsveranstaltung Kunst gegen Bares. Das Konzept ist relativ einfach. Die Bühne steht 8 unterschiedlichen Künstlern …

Ergo Probleme

October 2nd, 2010

Hamburg änderte sein Gesicht in den letzten Wochen häufiger als sonst. Nein, nicht der Herbst, der die Blätter der Bäume färbt, ich spreche von den Billboards. Die Ergoversicherung schickte sich an, im zehntägigen Wechsel immer neue Protagonisten ihrer Werbekampagne auf die Hauswände zu tapezieren und mich zu verwirren. Es sind keine sonderlich aufdringlichen Bilder, …

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Lonely People Talk A Lot. All rights reserved.