Lonely People Talk A Lot

Yuppies in Urbanity

2014 nimmt Fahrt auf

January 28th, 2014 written by moritz

Zügig schreitet das Jahr 2014 voran. Kaum begrüßt weiß, man nicht, ob es bleiben wird. Nachdem acht Prozent schon durch sind: Zeit für einen ersten Blick zurück. Dank der strengen White-Month-Diät ohne weiße Kohlehydrathe und vor allem Zucker gepaart mit über 100 km Lauftraining haben einige Kilos das Jahr schon wieder verlassen. Gut so. Für den, den es interessiert, sei hier die Übersicht über die Lebensmittel, die man Essen darf und die, von denen man die Finger lässt.

Da zu dieser Diät auch der vollständige Verzicht auf Alkohol, gehört war das Jahr 2014 bis zum jetzigen Zeitpunkt nüchtern. Aber am 31. Januar folgt das große Fastenbrechen zusammen mit Pia und auf dem Konzert von Adam Green.
- Nüchtern ist sein Humor auch nur schwer zu ertragen -

Und das erste Wochenende des Februars ist reserviert für zwei gespannt erwartete Albenneuveröffentlichungen:

Auf der einen Seite sind das die Broken Bells, deren ersten Album sich in meinen last.fm Gewohnheitscharts auf den unglaublichen zweiten Platz gespielt hat. Einfach weil das Album so unfassbar gut ist. Und ihr bereits veröffentlichter Track Holding On For Life sowie die beiden Kurzfilme vorab machen Lust auf mehr.

“After The Disco” Part I

 

“After The Disco” Part II

Am allermeisten freue ich mich allerdings auf das neue Album von Ja, Panik, nach dem letzten Meisterwerk DMD KIU LIDT macht mich die Auskopplung des gleichnamigen Albums LIBERTATIA geradezu heiß.

Also, wer immer mich am 01. und 02. Februar sucht, wird mich vermutlich zu Hause auf dem Sofa vor der Anlage antreffen. Und kann gerne Bier & Wein mitbringen, um auf diese weltbewegenden Ereignisse anzustoßen.

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Lonely People Talk A Lot. All rights reserved.