Lonely People Talk A Lot

Yuppies in Urbanity

Archive for the ‘Gehört’ category

Etwas verspätet eine Rezession zu einem der beeindruckendsten Konzert dieses Jahres in Hamburg. Lee Curtis bespielte am 10. Juni das Mojo in Hamburg zusammen mit seiner Group The Expressions. Ich wäre nie auf die Idee gekommen dorthin zu gehen, aber als Fabian fragte und ich bisher noch kein echtes Livekonzert im Mojo besucht habe, …

2014 nimmt Fahrt auf

January 28th, 2014

Zügig schreitet das Jahr 2014 voran. Kaum begrüßt weiß, man nicht, ob es bleiben wird. Nachdem acht Prozent schon durch sind: Zeit für einen ersten Blick zurück. Dank der strengen White-Month-Diät ohne weiße Kohlehydrathe und vor allem Zucker gepaart mit über 100 km Lauftraining haben einige Kilos das Jahr schon wieder verlassen. Gut so. …

Google Play Music bevorzugt

March 2nd, 2013

Im Laufe meines Lebens habe ich eine hohe Anzahl an Musiktiteln und Alben gesammelt. Erst Kassetten, bevorzugt Mixtapes, die ich allerdings nicht mehr wiederfinden würde, dann CDs, kurz MiniDisks und irgendwann ging es dann los mit mp3s.  Mittlerweile habe ich alle Musik die ich gerne höre oder hörte digital vorliegen. Legal oder illegal, gekauft …

Schön ist die Wachau

September 21st, 2012

Zumindest zu betrachten. In den Genuß kommt man als Teilnehmer des Wachaumarathons ziemlich genau 30 Minuten. Wähernd der morgentlichen Busfahrt vom Zielort Krems zum Start in Spitz. Idylisch im Morgengrauen, am Ufer der dampfenden Donau entlang. Auch beim Warten auf den Start fühlt man sich fast wie im Urlaub. Wären da nicht all die …

Die beste Band der Welt

August 27th, 2012

Als Prädikat zu verleihen wäre etwas vermessen. Sich den Titel selbst zu geben spricht hingegen entweder von gesundem Selbstbewußtsein oder ist einfach nur überzogen Ironie. Wer es sich noch nicht denken konnte, bekommt es jetzt schwarz auf weiß: Ich war bei einem Ärztekonzert. 30 Jahre musste ich alt werden, oder anders gesagt, 19 Jahre, …

Dockville 2011

August 16th, 2011

Was bleibt? Ein nettes Wochenende im schönen Wilhelmsburg. Mit Freunden, Freude und Schlamm. Und einer äusserst positiven Überraschung: Kakkmaddafakka.

Ja, Panik – DMD KIU LIDT

April 16th, 2011

“Die Manifestation des Kapitalismus in unserem Leben ist die Traurigkeit” ist die Langform der ominösen Buchstabenfolge und zugleich auch der Titel des letzen Liedes auf dieser wirklich aussergewöhnlich guten Langspielplatte. Selbst wenn sich die Musik digital an mich heranschleicht, wünschte ich die Töne von einer Plattennadel interpretiert zu hören. Mit dem seichten Kratzen die …

The Strokes: Angels

March 21st, 2011

Zögern oder auch nicht. The Strokes. Angels. Ich muss nach den vernichtenden oder irgendwie gleichgültigen und selbstreferentiellen Rezensionen eine weitere hier erscheinen. Mitnichten. Vielleicht ist es eine pure Hommage an die Band, die wie keine zweite mir bekannte den Beginn des 20igsten Jahrhunderts mitprägte. Sie standen Spalier, als sich die Seichtigkeit des 90iger Jahre, …

Wie widersprüchlich allein die Überschrift erscheint, wenn man bedenkt das diesen Sonntag auf Grund des ständigen Regens das Hamburger Derby abgesagt wurde. Und doch kann man nicht anders als Twin Shadow zwei Sachen zu bestätigen. Erstens sind wir hier in Hamburg nicht halb so hipp wie wir uns alle fühlen, denn New York bringt …

Caribou

January 8th, 2011

Auf ETTF.NET habe ich Caribou das erste mal wahrgenommen:

Mit dem Song Melody Day.
Welch genialer Hippiescheiß.
Mehr fiel mir nicht ein. Speziell der phänomenalen zwischenzeitlich Break und vollständige Restart.
Später zog ich irgendwann das zweite Album. Schon beim ersten Durchhören kippte ich aus den Socken auf Grund der wundervollen Arrangements.
Es war an der Zeit, Caribou live eine …

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Lonely People Talk A Lot. All rights reserved.