Lonely People Talk A Lot

Yuppies in Urbanity

Marathon Hamburg 2014

May 11th, 2014 written by moritz

Die Geschichte des Marathons ist, glaube ich, hinlänglich bekannt. Nach der Schlacht im gleichnamigen Ort im Jahr 490 v.Chr., die von der athener Armee gegen die Perser gewonnen wurde, lief der Bote die ca. 40 km von Marathon nach Athen, um dem Herrscher den Sieg zu verkünden. Mit der Übermittlung brach der Bote vor Erschöpfung tot zusammen. Dieses Drama ist Ausgang für eine in der Neuzeit größte körperliche Herausforderung für Frauen und Männer. Sicher gibt es noch weit anstrengendere Herausforderungen, wie Ultramarathon oder Ironman, doch sind diese Disziplinen für Normalos nicht mehr zu bewerkstelligen und richten sich eher an eine hochspezialisierte Klientel. Der Marathon über 42 km ist dahingegen fast für jeden zu schaffen. Jeder der Gehen kann, kann auch Laufen. Nichtsdestotrotz ist die Anstrengung nicht zu unterschätzen. Selbst Profis mit Ambitionen auf Bestzeiten können diese Rekorde nur zweimal im Jahr abrufen. Ich kann meine Bestzeiten sogar nur einmal im Jahr abrufen. Besser gesagt, nachdem ich 2013 herausgefunden habe, dass ich grundsätzlich fähig bin einen Marathon zu beenden, hatte ich das Ziel diesmal deutlich schneller zu sein und die letzten Kilometer nicht gehend zu absolvieren. Ziel erreicht. Am 04. Mai 2014 um 09:00 fiel der Startschuss für die Eliteläufer und etwas mehr als sieben Minuten später ging auch ich auf die Strecke. Während sich die Elite schon vor 11:10 das erste alkoholfreie Bier Munden ließ, kam ich erst um 12:37 zu diesem Genuss. Dann allerdings mit der persönlichen Bestzeit von unter 3:30. Nachdem ich in der Vorbereitung Halbmarathons in Berlin und Hamburg gelaufen bin, kann ich abschließend sagen, dass dies auch der letzte Marathon für dieses Jahr war: Die Halbdistanz macht einfach viel mehr Spaß. Dennoch muss ich den Hamburger Marathon für die Streckenführung loben. Man kommt tatsächlich an den wesentlichen Punkten der Stadt vorbei und fühlt sich überall von Zuschauern am Streckenrand unterstützt. Aber öfter als einmal im Jahr brauche ich diese Unterstützung nicht.

 

One Response to “Marathon Hamburg 2014”

  1. Kenne Deine Nächsten - Schwerin | Lonely People Talk A Lot

    [...] Pia meine Aufmerksamkeit an ihrem Geburtstag an den Hamburger Marathon abtreten musste, schenkte ich ihr meine volle Aufmerksamkeit in Form eines Erholungswochenende in [...]

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Lonely People Talk A Lot. All rights reserved.