Lonely People Talk A Lot

Yuppies in Urbanity

Schau an, wie die Zeit vergeht

August 4th, 2013 written by moritz

Ich gestehe: Dieser Blogpost wurde durch die Geburt des britischen Thronfolgers ausgelöst. Nicht, weil dies sonderlich interessant oder spannend ist, sondern weil mir plötzlich eine Analogie zu Personen des öffentlichen Lebens aufgefallen ist, die mich lange begleiten und mir an ihrem Älterwerden die eigene Entwicklung vor Augen führen.

Beispiel Philipp Lahm:

Es ist schon seltsam, dass Philipp Lahm vor wenigen Jahren noch ein aufstrebender Fußballer war, der aussah wie ein 13-jähriger Schüler. Auch heute sieht er nicht älter aus, mit dem einzigen Unterschied, dass er kurz vor Vollendung seines 30. Lebensjahres steht. 10 Jahre hat mich diese Person medial begleitet. Ich wußte zu jedem Zeitpunkt, wo er gerade spielt, ob er verletzt ist und was er zu sagen hat. Es bleiben vielleicht noch fünf Jahre und er wird ähnlich einem Michael Ballack in der Versenkung verschwinden, oder wie ein Lothar Matthäus weiterhin im medialen Konzert mitspielt. Als Philipp Lahm seine Profilaufbahn begann, hatte ich meine Fußballschuhe schon an den Nagel gehängt und ein Studium begonnen. Lahm war zu dieser Zeit das Nesthäckchen jeder Mannschaft, ein junger, aufstrebender Spieler, der im Schnitt aber 8 Jahre jünger war, als alle anderen Spieler auf dem Platz. Genauso jung war ich selbst, wenn auch wenige Jahre älter. Und plötzlich siehst Du ein Bild von eben jenem Philipp Lahm, der die letzten 10 Jahre nichts gemacht hat, außer gegen den Ball zu treten und man sieht seinem Gesicht an, dass er bald 30 wird.

Beispiel Prinz William:

Bilder von Prinz William kenne ich, seit ich lesen kann. Bei meiner Oma waren in jeder Ausgabe ihrer Kreuzworträtsel-Heftchen mindestens ein Artikel über die Verfehlungen des britischen Könighauses. Und diese kurzen Ausschnitte in bildlicher Form, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung meist schon überholt sind, holen einen mit dem nächsten, bewußten Wahrnehmen der Bilder wieder ein. Da die Zeit dazwischen fehlt, zeigt sich das Altern in Zeitraffer und führt einem selbst vor Augen, wie sehr man sich verändert haben muss. Und mit der Geburt des neuen britischen Thronfolgers wird genau dieser Effekt wieder eintreten. Nach den Bildern, die jetzt veröffentlicht wurden, wird es immer wieder nur kurze Einblicke in der Yellowpress geben, in 27 Jahren wird er heiraten und in 45 den Thron besteigen. Und wir haben das öffentliche Bild des Babys noch vor Augen und erkennen, wie die Zeit verstrichen ist.

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Lonely People Talk A Lot. All rights reserved.