Lonely People Talk A Lot

Yuppies in Urbanity

Posts tagged ‘technik’

Vor etwas über einem halben Jahr habe ich den Kindle noch als tolles Gerät über alles gelobt. Mittlerweile sind Schatten aufgezogen, die mich von dem Gerät nicht mehr ganz so überzeugen. Wobei um es genau zu sagen, weniger das Gerät den Ausschlag gibt – das finde ich weiterhin ganz gelungen – eher das Geschäftsmodell …

Nachdem mich die Vergangenheit schon ins eine oder andere Start-Up geführt hat, arbeite ich seit Ende Mai zusammen mit Fabian hier in Hamburg daran, Akanoo zu etablieren.

Die Ausgangslage ist die folgende:
Akanoo wird von einem Investor unterstützt, der darüber hinaus weitere Online-Unternehmen in seinem Portfolio hält. Mehrere dieser Unternehmen betreiben einen Online-Shop. Ein Beispiel hierfür …

Werbung für Qualität

May 13th, 2013

Es ist ein Armutszeugnis, welches sich die großen Onlinenachrichtenseiten selbst ausstellen. Gemeinsam rufen Spiegel Online, FAZ.net, Sueddeutsche.de, Zeit-Online, RP Online und Golem ihre Leser dazu auf, zukünftig auf Adblocker zu verzichten. Durch diese Adblocker würden ihnen bis zu 25% der möglichen Werbeeinnahmen entgehen und es wäre schwer, weiterhin den Qualitätsstandard zu halten.
Welchen Qualitätsstandard? Online-Zeitungen …

Google Play Music bevorzugt

March 2nd, 2013

Im Laufe meines Lebens habe ich eine hohe Anzahl an Musiktiteln und Alben gesammelt. Erst Kassetten, bevorzugt Mixtapes, die ich allerdings nicht mehr wiederfinden würde, dann CDs, kurz MiniDisks und irgendwann ging es dann los mit mp3s.  Mittlerweile habe ich alle Musik die ich gerne höre oder hörte digital vorliegen. Legal oder illegal, gekauft …

Seit nunmehr drei Jahren bin ich Kunde bei Kabel Deutschland und bisher war ich durchaus zufrieden. Der Anschluss ist schnell bereit gestellt, die Techniker geben Zeitfenster an, die machbar sind und nicht einen vollen Tag ausfüllen, Umzüge unproblematisch. In den letzten Monaten sinkt die Geschwindigkeit meines Anschlusses ein wenig, aber das ist ein Problem, …

Es macht viel Spaß, mit dem Kindle zu lesen.
1. Tausende Seiten Papier wiegen weniger als 170 Gram
2. Neues Leseerlebnis für undhandliche Zeitungen
3. Integration statt Medienbruch

Schweinezykluslambada. All das was über Google+ geschrieben wird und die Art und Weise wie es auf allen Kanälen verkündet wird erinnert stark an die alten Hypes, denen ich selbst teilweise selbst auch gefolgt bin. Wie, z.B. Google Wave, ein Produkt, welches heute eingestellt ist, weil es einfach zu komplex und umfangreich war, als das …

Der analoge Flashback

April 16th, 2011

Digitalkameras haben einen großen Vorteil: Das sofortige Ergebnis auf dem Display der Rückseite. War der Schuss nichts, wird er nochmal gemacht und hoffentlich gelöscht. Doch was passiert danach mit dem tollen Bild? Es findet seinen Weg auf die Plattformen zur Selbstdarstellung, sofort oder nach Kurzem, oder aber und das ist nach meiner Erfahrung die …

Die digitale Gesellschaft

March 14th, 2011

Der Eine oder die Andere, der nicht so zahlreichen Leser dieses Blogs wird vermutlich festgestellt haben, dass die Häufigkeit der Artikel in letzter Zeit zurückgegangen ist. Es liegt weniger an fehlender Inspiration, eher an fehlendem Interesse einer Gesellschaft anzugehören, einer Gesellschaft, die sich als digitale Boheme, digital Natives oder digitale Avantgarde bezeichnet:
“In einer Gesellschaft, …

Endlosschleife

February 6th, 2011

Oft höre ich Twitter als Synonym für Mikroblogging. Was über diese 140 Zeichen in die Welt hinausgeblasen wird, ist allzu oft banal, und wird mit Links auf irgendwelche Seiten kredenzt. Die wirklichen Mikroblogs sind andere. Tumblr oder Soup.io. Aggregatoren, die alles was ich im Netz erzähle und entdecke in vollem Umfang aufnehmen. Bilder, Videos …

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Lonely People Talk A Lot. All rights reserved.