Lonely People Talk A Lot

Yuppies in Urbanity

Weihnachtsessen 2008

December 25th, 2008 written by moritz

Kochen ist ein Hobby das sich nur schlecht für die Einsamkeit eignet. Denn bekanntlich folgt aufs Kochen meist das Essen. Und Essen ist gesellschaftlicher Event. Diskussionen, Dresscode, Etiquette. Alleine Essen sollte eher als Nahrungsaufnahme bezeichnet werden. Wenn man aber zum Essen einlädt, dann sollte man auch vernünftig kochen. 24. Dezember 2008. Vier Stunden in der Küche für drei Gänge: Grießnockerlsuppe,
Schweinsbraten mit Knödeln, Birne Helene an Gorgonzola auf Milchreis mit Sauce Karamel.

    Die ersten zwei Rezepte kochte ich schon des öfteres, möchte aber als Referenz und Rezept zum Nachmachen den hervorragenden Rezeptor Blog empfehlen. Ich schreibe keine Kochbücher und kann mit den Rezeptoren nicht konkurrieren. Ich zeige Bilder. Zur Doku und um zu zeigen das alles komplett ohne Fertigsaucen oder sonstwas gemacht wurde. Leider war der Akku der Kamera da leer, als angerichtet wurde. Aber es schmeckte hervorragend.

    1_suppe_kocht

    Suppe kocht

    2_birnen_schnitzel

    Birne geschnitzt

    4_ausgekocht

    Suppe gekocht (nach ca. 2,5 Stunden)

    3_beinscheibe

    Beinscheibe ausgekocht

    5_grieskloese

    Grießklösschen vorgekocht

    6_nachtisch_vorbereitet

    Nachtisch vorbereitet

    7_klaeren_suppe

    Zur Klärung der Suppe

    8_krug

    Klare Brühe

    9_fleisch

    Schweinebraten vom Metzger, aber falsch eingeschnitten.

    10_angekocht

    Schwarte ankochen und vorbereitetes Rostgemüse

    11_angekocht_2

    Angekochte Schwarte und richtige Einschnitte

    12_angerichtet

    vorbereitet für die Röhre

    13_broetchen

    Semmeln zum knödeln

    14_semmelgeknoedelte

    Geknödelte Semmeln

    15_braten_schwarz

    Die Sau ist schwarz und dürstet nach Bier

    16_weissbier

    Löschung des Problems

    17_angerichtet_bescherung

    Letztes Anrichtung

    18_apfelkraut

    Letztes PeppUp

    19_alexis

    Der Trank zur Speise

    Kochen macht Spaß. Und man gewinnt ein anderes Gefühl zu Lebensmitteln und auch zum Essen. Also lasst uns essen und nicht mehr nahrungaufnehmen.

    Leave a Reply

    Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
    Copyright © Lonely People Talk A Lot. All rights reserved.